Neu Eingetroffen

Kabel, Kopfhörerständer, Tibetanische Bergseesteine und was ihr sonst noch so kauft
Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Fr 17. Mai 2019, 07:32

Ein gutes Angebot für 79€, wobei Amazon die derzeit für 95€ anbietet. Da würde ich dann doch die knapp 16€ mehr zahlen für das bessere Gewährleistungspaket.

Die AEON lassen sich so laut betreiben, dass mir die Tränen in die Augen schiessen. Am ADI auf -6 und beim P20 auf -15 ist schon mehr als "Zimmerlautstärke".

Discolautstärke ist problemlos drin.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3474
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Fr 17. Mai 2019, 08:04

MLSensai hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 06:25
Der Elegia ist mit 35 Ohm Impedanz nicht gerade hochohmig und ich hätte einen größeren Einfluss hinsichtlich Frequenzänderung seitens des P20 erwartet.
Der Einfluss ist tatsächlich erstaunlich gering. Würde man ja nicht vermuten, bei der geringen Impedanz und deren nicht gerade linearem Verlauf...

MLSensai hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 06:25
BTW: Die Kunstleder Brainwavz sind nicht unbedingt meine Empfehlung. :D
Ne, die scheinen dem Elegia klanglich nicht zu passen :fpalm:

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » Fr 17. Mai 2019, 08:52

Mir bietet Amazon den immer nur für 99€ an. ;-)

Achso, ich dachte Deine Aussagen bezogen sich nur auf den symmetrischen Betrieb.

Der symmetrische Aufbau scheint wohl auch ein wenig der Grund für den "hype" zu sein, was für mich nicht so relevant ist, ich bin da persönlich ja etwas skeptisch was symmetrisch vs unsymmetrisch angeht. ;)

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Fr 17. Mai 2019, 09:18

Die Messungen symmetrisch und unsymmetrisch könnte ich jetzt ohne die Legende nicht zuordnen.

Tatsächlich klingt der symmetrische Ausgang des P20 dynamischer. Insbesondere beim leisen Hören ist da doch noch ein Vorteil gegenüber dem Adi vorhanden, wenn dieser eben nicht mit Loudness betrieben wird... Wobei auch das Loudness ja weiter an den P20 gegeben wird. :)

Ich bin mit der Kombi absolut zufrieden. Danach habe ich nie gesucht. Das war absolut spontan und daher bin ich noch überraschter.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » Fr 17. Mai 2019, 10:26

Sorry, das "hype" war nicht auf Dich bezogen, sondern auf die amazon.com Kommentare. ;)

Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Fr 17. Mai 2019, 13:58

Echt schade. Damals als ich noch einen Desktop-PC hatte, nutzte ich die ESI Juli@ Soundkarte. Dort waren symmetrische Ausgänge (2x große Stereoklinke) vorhanden. Somit leider nicht ganz interessant mehr. Du bist nicht der Einzige, der sagt, dass es symmetrisch doch besser wirkt.

Bin mit dem Schiit Magni 2 aber zufrieden. Also egal :)
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Fr 17. Mai 2019, 14:44

Den Schiit Magni 2 wollte ich mir auch immer mal wieder zulegen, ist leider irgendwie nie etwas geworden.
Symmetrisch "höre" ich oft nicht wirklich besser. In jedem Fall werden dort oft noch Leistungsreserven freigesetzt und manchmal habe ich den Eindruck, symmetrisch wirkt einen Hauch transparenter und/oder räumlicher. Auf jeden Fall ist der "Röhrenschmelz" vorhanden. Eher selten - eigentlich jetzt zum ersten Mal - kann ich definitiv sagen, dass die Dynamik ausgeprägter ist... quasi ein umgekehrter Kompressor. Muss man auch mögen.
Noch finde ich es geil... Vielleicht nervt es auch nächste Woche.

Der HD58X Jubilee klingt allerdings nochmal besser am P20. Dem tut dieses Mehr an Dynamik richtig gut. Dürfte auch bei den 6ern sehr gut sein

PS:
Übrigens ist dieser Dynamik-Zuwachs auch vorhanden, wenn ich unbalanced zuspiele, unbalanced raus nehme ich das nicht wahr.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » Fr 17. Mai 2019, 18:40

Aber der „Röhrenschmelz“ war am unsymmetrischen Ausgang schon noch da?

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Fr 17. Mai 2019, 19:04

Jupp, so höre ich das.

Und es ist auch etwas anderes, ob ich Höhen mit dem ADI rausnehme. "Röhrenschmelz" eben. ;)

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » Fr 17. Mai 2019, 22:40

Dann ist ja gut, am Clear brauch ich nicht noch mehr Dynamik. :mrgreen:

j!more
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von j!more » So 19. Mai 2019, 08:34

Ich habe das mit dem Röhrenschmelz anders gelöst:

Lindell-TE-100.jpg
Lindell-TE-100.jpg (133.07 KiB) 3421 mal betrachtet

Das ist eine Emulation des Klein & Hummel UE-100 Universal Equalizers, der Anfang der 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts gebaut wurde. Im Leerlauf fügt er "nur" das hinzu, was 12 Röhren so produzieren. Ist immer wieder mal im Angebot um 69 Euro und war kurzzeitig zu haben für 29 Euro.

Wenn's heftiger sein soll, nehme ich den Exciter aus Ozone8.

Der ADI-2 ist ein idealer Partner, weil er selbst nicht dreht am Sound.

Diego Dee
Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: So 11. Mär 2018, 18:07
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Diego Dee » So 19. Mai 2019, 09:27

Wow das sieht interessant aus!
Ist bestimmt ne relativ große Kiste, wäre es dir möglich ein Foto zu posten zusammen mit dem ADI-2?

Im Falle eines Falles: wer repariert dir so ein Gerät?

j!more
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von j!more » So 19. Mai 2019, 11:10

Diego Dee hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 09:27
Im Falle eines Falles: wer repariert dir so ein Gerät?
Das ist ein Plugin aus dem Studiobereich. Deshalb keine Probleme beim Service ;) Läuft bei mir im jriver Mediaplayer.

Die Teile werden im Original zu Preisen jenseits der 5000 Euro gehandelt, etwa hier: https://www.ebay.de/itm/Klein-und-Humme ... 2470905528

Und dann braucht man zwei davon, weil Mono...

Diego Dee
Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: So 11. Mär 2018, 18:07
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Diego Dee » So 19. Mai 2019, 16:28

Wie 6500€? :shokk: mono :shokk:
Und wieso hast du "nur" 29€ dafür bezahlt?

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3474
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » So 19. Mai 2019, 16:44

Weil er ein Plugin benutzt, das den Einsatz der o.g. Hardware emuliert :)

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » So 19. Mai 2019, 19:42

Kann man sowas wirklich emulieren? Hat man da die komplette Elektronik / Physik verstanden, das man das per Software nachbilden kann?
(Keine Provokation, ernst gemeinte Frage)

j!more
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von j!more » So 19. Mai 2019, 22:36

Daiyama hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 19:42
Kann man sowas wirklich emulieren?
Wenn ich mir die Kommentare hier https://www.gearslutz.com/board/product ... lugin.html durchlese, dann klappt das wohl ganz gut.

Oder das, was der Herr hier https://youtu.be/tmxCVQ9MMHc so zu erzählen hat.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Fr 24. Mai 2019, 22:27

Interessanter Vergleich DT770 Pro 250 Ohm mit dem DT1770 Pro

Beide heute angekommen und beide absolut genial. Hätte ich nicht vermutet, zumal einige Youtuber im Kopfhörerbereolich den DT770 Pro vorne sehen. Das kann ich nicht bestätigen. Der DT1770 Pro ist ein würdiges Upgrade.
IMG_24052019_222425_(1212_x_640_pixel).jpg
IMG_24052019_222425_(1212_x_640_pixel).jpg (149.86 KiB) 3295 mal betrachtet
PS:
Heute am Samstag habe ich einen Video Marathon zu den Beyedynamics abgehalten. Der DT1770 Pro fesselt mich zunehmend und entgegen meinem ersten Eindruck finde ich an ihm die Kunstlederpolster sogar besser.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von RunWithOne » Mo 27. Mai 2019, 19:03

Bille Jean.jpg
Bille Jean.jpg (87.76 KiB) 3110 mal betrachtet
Nachdem im blauen Forum den S.M.S.L SH-8 gelobt wurde, hatte ich den letzte Woche hier. Er ist schon wieder auf dem Rückweg.
Heute ist ein WHD eingetroffen: Billie Jean von JH (A&K). Mal sehen ob er mich überzeugen kann?

EDIT: Hat sich erledigt, der hat überhaupt kein Fundament. Irgendwie werde ich bei InEars nicht fündig. Dachte der wäre etwas für den Sommer.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Mi 29. Mai 2019, 23:02

Ohne Witz... versuche es mal mi den KZ ZS10... die habe ich gerade hier und bin erstaunt, was für den Preis geht!!!

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von RunWithOne » Do 30. Mai 2019, 00:00

Danke für den Tipp, den sehe ich mir morgen an.

j!more
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von j!more » Do 13. Jun 2019, 18:21

Neu auf meinen Schreibtisch:
IMG_20190613_165428 (Mittel).jpg
Neumann KH120A
IMG_20190613_165428 (Mittel).jpg (171.32 KiB) 2788 mal betrachtet
Die lösen ein Paar Genelec 1029A ab. Auch nicht schlecht, aber ich bilde mir die Neumänner jetzt seit zwei Jahren ein.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » Do 20. Jun 2019, 12:52

Fein, das sind die 80er oder?
Und eine Verbesserung zur 1029A oder nur Einbildung? 😉

j!more
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von j!more » Do 20. Jun 2019, 14:01

Nein, die 120A. Gehen deutlich weiter runter und sind ausgeglichener in den Höhen. Die Genelecs waren manchmal etwas agressiv. Außerdem rauschen sie nicht. Ich rede mir momentan ein, dass ich gut auf einen Subwoofer verzichten kann

Ich werde sie dieser Tage mit Sonarworks einmessen und kann dann mehr über die tatsächliche Linearität sagen. Eine erste Messung mit arta sah sehr gut aus.

Ich muss aber sagen, dass mir die 1029A fast zehn Jahre wirklich gute Dienste geleistet haben und nicht nur als PC-Lautsprecher schwer zu schlagen sind.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von RunWithOne » Do 20. Jun 2019, 19:26

Das ich das noch mal schreiben würde :jump: . Ein eher als unspektakulär gedachter Versuch aus dem Low Price Segment hat mir sofort ein Grinsen ins Gesicht gezaubert, der True Wireless Cowin KY02.
.
KY 02 Box small.jpg
KY 02 Box small.jpg (79.11 KiB) 2714 mal betrachtet
Der Frequenzgang der Kleinen würde mich wirklich mal interessieren, absolut langzeittauglich. Ich hatte den KY 02 der Tage immer wieder für bis zu 6 Stunden am Stück in den Ohren. Er ist kein sezierendes Auflösungsmonster, spielt jedoch klar und ohne Fehler. Einfach vollmundig und musikalisch. Der Bass ist sehr angenehm und schwammelt bzw. dröhnt nicht. Die leichte Wärme mag ich sowieso. Der Präsenzbereich ist ein wenig zurück genommen. Die Höhen sind seidig und geniel. Zum krönenden Abschluss kann er sogar eine ordentliche Bühne darstellen. Kurzum nach über einer Woche bin ich immer noch begeistert.
Ich habe ihm andere Silikonstößsel (rechter KH im Bild) verpasst, um eine vollständige Abdichtung zu erreichen. Das Potential war jedoch schon mit den originalen Silikonaufsätzen (linker KH) erkennbar. Mit den Hörnchen am Überzieher sitzen sie bisher perfekt und unverlierbar im Ohr. Das einzige bisherige Manko sieht man vielleicht auf den Bildern: sie ziehen ein wenig Staub an. Unten im Bild die kompakte Ladestation/Aufbewahrungsbox. Bisher hatte ich sie am Note 8, Shanling M1 und A&K SE100 laufen.
KY 02 small.jpg
KY 02 small.jpg (72.51 KiB) 2714 mal betrachtet

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Do 20. Jun 2019, 21:58

Hört sich gut an, habe meinen Kontakt bei Cowin gleich mal angeschrieben. 😎😉

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von RunWithOne » Do 20. Jun 2019, 23:18

Da bin ich gespannt wie er dir gefällt. :kh:

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Fr 21. Jun 2019, 07:48

Wenn ich ihn überhaupt bekomme zum Testen. Die 55€ möchte 8ch gerade nicht ausgeben, da ich. Mit den 1More DUAL ANC sehr zufrieden bin, auch wenn es keine TWS sind.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von RunWithOne » Fr 21. Jun 2019, 08:14

Habe ihn auch zum testen bekommen. Im HiFi Forum hatte ich mit einem User Kontakt, der will ihn für 30€ auf Aliexpress bestellen. Bisher habe ich immer meine Steuern hier mitbezahlt. Aber es ist wirklich erstaunlich, das der dort zum halben Preis geht. Ohne die derzeitige Aktion kostet er ja 60 auf Amazon.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Fr 21. Jun 2019, 16:07

So... Der KY02 kommt bzw. soll morgen ankommen. Bin echt gespannt. 😉

Antworten