Neu Eingetroffen

Kabel, Kopfhörerständer, Tibetanische Bergseesteine und was ihr sonst noch so kauft
RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von RunWithOne » Mo 24. Jun 2019, 20:19

Hast du den KY 02 schon und auch noch deinen Shanling M0? Ich bekomme die beiden zwar gekoppelt, aber nicht verbunden. FW auf dem M0 ist V3.0.

Wenn es hier nicht passt kann die Moderation auch eine True Wireless Fred eröffnen.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Mo 24. Jun 2019, 22:28

Die KY02 sind angekommen und klingen nicht einmal schlecht, einen Hauch zu viel Bass... Habe ich das etwa moniert? ;)

Mit dem M0 bekomme ich allerdings auch keinen Ton heraus.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von RunWithOne » Do 27. Jun 2019, 11:39

MLSensai hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 22:28
Die KY02 sind angekommen und klingen nicht einmal schlecht, einen Hauch zu viel Bass... Habe ich das etwa moniert? ;)

Mit dem M0 bekomme ich allerdings auch keinen Ton heraus.
Das mit den Bass hast du nicht moniert ... ;) . Gerade für unterwegs und nebenbei, gefällt mir die Signatur sehr gut.

Da ich (und du ebenfalls) nur mit dem M0 diese Probleme habe, vermute ich das der kleine Shanling das Problem ist.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1921
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Robodoc » Fr 28. Jun 2019, 15:53

Trump.jpg
Trump.jpg (39.02 KiB) 8408 mal betrachtet

Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Mo 1. Jul 2019, 17:17

Nun schon gut eine Woche hier:

Sennheiser HD58X

Er gefiel mir klanglich damals ja schon gut, war aber mit der Optik und Verarbeitung nur halb zufrieden. Nun habe ich die Gitter und den unteren matten Ring in Schwarz Hochglanz lackiert. Sieht nun wesentlich besser aus.

Der HD600 ist nun leider doch wieder gegangen. D2000 ist noch hier bekommt aber keine Spielzeit (der Komfort des Sennheisers ist gerade bei dem Wetter besser!).

Fotos stell ich vllt noch rein davon.
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3474
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Mi 3. Jul 2019, 09:27

Hirnwindungslauscher hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 17:17
Nun habe ich die Gitter und den unteren matten Ring in Schwarz Hochglanz lackiert. Sieht nun wesentlich besser aus.

[...] Fotos stell ich vllt noch rein davon.

Würde mich jedenfalls interessieren :top:

Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Sa 6. Jul 2019, 02:35

Ja, die mache ich mal Morgen (ups...Heute ist ja schon Morgen) bei Tageslicht, wenn ich es nicht vergesse.
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.

Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Sa 6. Jul 2019, 20:54

neu2.png
neu2.png (96.12 KiB) 8155 mal betrachtet
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.

Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Mo 8. Jul 2019, 01:35

Firschi hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 09:27
Hirnwindungslauscher hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 17:17
Nun habe ich die Gitter und den unteren matten Ring in Schwarz Hochglanz lackiert. Sieht nun wesentlich besser aus.

[...] Fotos stell ich vllt noch rein davon.

Würde mich jedenfalls interessieren :top:
Es ist nichts spektakuläres: Nur per Sprühdose in schwarz/hochglanz lackiert. Das Original hat mir optisch nie wirklich gefallen, weil es ehrlich gesagt sehr halbherzig von Sennheiser war. Habe den Sinn dahinter auch nicht wirklich verstanden. Vielleicht bauen sie in allen Iterationen kleine "Macken" ein, damit man automatisch alle kaufen möchte. Pefekte Produkte sind halt nicht wirtschaftlich perfekt und vice versa.
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.

Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Do 11. Jul 2019, 13:06

Gerade neu: Original 3m Sennheiser HD650 Kabel.

Ich mag keine blink-bling Kabel. Das schnöde Original Gummi-Kabel vom HD650 ist für mich immer noch das sinnvollste Kabel. Verdrillt nicht, kaum Körperschall-Übertragung, flexibel, stabil.
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3474
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Do 11. Jul 2019, 15:29

Deine Lackierarbeit sieht auf jeden Fall schick aus, Dennis. Fast wie ein HD650 ;)

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Fr 12. Jul 2019, 19:43

So, neues Paar Cowin KY02 sind gestern eingetroffen, beim ersten gab es immer Verbindungsabbrüche, das zweite scheint stabil zu laufen

Bei dem bestätigt sich mal wieder, dass der Codec nicht alles ist. Trotz nur SBC klingt er sehr gut. Tonal ausgewogen mit einer leichten Senke im unteren Mittenbereich, sprich Gesang und Instrumente spielen etwas "vorsichtiger". Bässe werden etwas weicher wiedergegeben, dennoch ist die Dynamik gut.
Insgesamt ein sehr guter Kopfhörer.
Allerdings geht der Preis mit derzeit 55€ noch in Ordnung.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von RunWithOne » Fr 12. Jul 2019, 22:55

Ich habe mir wegen der Abdichtung noch Spinfit für den KY02 gekauft. Hörzeit hatte ich noch nicht viel. Bin etwas am renovieren und habe daher nicht so viel Zeit. Aber das wird noch. Momentan kann man auch wieder einen OverEar nutzen. Es ist ja nicht so brühend heiß.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » So 14. Jul 2019, 13:46

@Mark, wann kann man denn mit einem Review vom KY02 rechnen? :)
Könnte eine Überbrückung bis zum nuraloop sein. ;)

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » So 14. Jul 2019, 20:59

Ein echte Review wird es zu denen so wohl nicht geben, da werde ich auf Amazon ein Kurzreview verfassen.
Ich bin mir nicht sicher, ob es Sinn macht, über ein Produkt im Blog zu schreiben, um es nachher nicht zu empfehlen.
Ein Youtube Video wird wohl noch dazu kommen. kann aber ein paar Tage dauern. ;)

Als Überberückung wären aber die SoundPEATS Truefree+ (37€) sicherlich eher eine Alternative.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » Mo 15. Jul 2019, 06:32

Okay, danke für den Tipp.
Eben für 24€ als Prime Day Angebot geschossen. :jump:
Gilt noch 41std.....

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Mo 15. Jul 2019, 17:35

Das die als Prime-Angebot kommen, ist natürlich noch viel genialer. Für den Preis snd die echt absolut genial.

Klanglich sicherlich nicht High-End, jedoch schön ausgeglichen, keine Bassmonster und mit schönen Mitten und Höhen.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1921
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Robodoc » Mo 15. Jul 2019, 17:56

Ich bin dabei :D

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » Di 16. Jul 2019, 21:20

Die TrueFee+ sind eingetroffen. :jump:
Pairing mit dem FiiO M9 ging sofort ohne Probleme. Topp! :yeah:

Der Bass ist schon gewaltig. :shokk:
Ich höre aber auch gerade die ganze Zeit mit meinen Phonak Audeo PFE110 mit den grauen Filtern (neutral). Da muss der EQ des M9 ran und die beiden unteren Register gehen ganz nach unten, was aber nur -6dB ist. Aber so geht es.
Klingt aber deswegen nicht schlecht, halt ungewohnt für meine Ohren. Durchaus detailliert ohne Störungen oder so.
Wenn ich Zuviel mit dem höre, mag wahrscheinlich meine anderen KHs nicht mehr, alle so blutleer. :D

Also wenn der weiter so unkompliziert in der Bedienung bleibt, darf erstmal bleiben. :top:
Absolut erstaunlich für diesen Preis. Was hat noch mal so ein „The dash“ gekostet? :bä:

Sowas noch mit neutraler Abstimmung und vielleicht einem top Codec, träum. :opa:

P.S. Die Bluetooth Reichweite ist auch erstaunlich. Ich kann durch meine ganze Wohnung in verschiedene Zimmer gehen, ohne Verbindungsabriss, locker 110-12 auch durch Wände.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1921
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Robodoc » Fr 19. Jul 2019, 09:29

Daiyama hat geschrieben:
Di 16. Jul 2019, 21:20
Die TrueFee+ sind eingetroffen. :jump:
Bei mir auch ... bereits vorgestern. Hatte aber erst mal kaum Zeit und war dann ach noch ziemlich enttäuscht weil einfach kein Seal hinzubekommen war. Jedenfalls mit den beigepackten Gummis ging da nix. Ich konnte mit dem linken Hörer in rechten Ohr mit viel Gefummel und Halten einen kurzen dichten Moment hinbekommen, mehr nicht.

Dann habe ich den Abend erst mal mit meiner Sammlung von Tips verbracht.

true1.jpeg
true1.jpeg (209.21 KiB) 7361 mal betrachtet
Nach etlichen Experimenten hat dann endlich dieser zweistufige Tannenbaum funktioniert.
Nicht schön, auch anfangs etwas unbequem, aber dicht.

true2.jpeg
true2.jpeg (58.04 KiB) 7361 mal betrachtet



Damit spielen die Dinger nun seit einer guten Stunde Radio Paradise in CD-Qualität ins Ohr. Teilweise unterwegs, teilweise in einem ruhigen Setting.

Daiyama hat geschrieben:
Di 16. Jul 2019, 21:20
Der Bass ist schon gewaltig. :shokk:
Kann ich bestätigen.

Wenn der Seal 100%ig ist, ist eine boomige Abstimmung das, was als erstes auffällt. Sonst spielt das Ding eher neutral, aber ein Oberbassbuckel von geschätzt 6 dB fällt auf. Kategorie Spaßhörer, für unterwegs, grad für Radio Paradise, ist das noch nicht mal verkehrt. Ein Stax-Freund (bin ich ja auch) wird sich aber gewöhnen müssen ...

Wie Mark schon sagte, kein Bassmonster, aber durchaus dunkel aufspielend. Mit jedoch feinen und seidigen Mitten und klarem Hochton. Vielleicht etwas blechern klingend, aber alles in allem doch unerwartet gut. Natürlich nicht per Definitionem audiophil, aber das geht ja auch gar nicht mit BT und dieser Bauweise. Muss das Ding also nicht können. Aber hey, was kosten die gleich noch?

Zu audiophil: Ich kann Unterschiede zwischen guten MP3s und 24/96 Hires Aufnahmen - die mit meiner Soul-Stax Kette sofort offensichtlich sind - mit den TrueFrees definitiv nicht wahrnehmen. Also Radio Paradise kann ich jetzt auch auf 320er MP3 umstellen, kein Unterschied.

Wer also konzentriert und high endig geniessen will, sollte die besser nicht verwenden. Aber für unterwegs in Störgeräuschen oder bei der Gartenarbeit einfach nur locker Musik hören ... das läuft damit. Es fehlt nix und der Fuß wippt. Alles ist gut.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Daiyama » Fr 19. Jul 2019, 10:48

Hallo Hans, :top:
zum Fit hatte ich gar nichts geschrieben, weil bei mir habe ich die ins Ohr gesteckt und die haben gepasst und waren dicht, ohne Angst, dass sie rausfallen könnten; ich fahre ohne Probleme Fahrrad damit (jaja, ich weiß nicht wirklich erlaubt). Ich habe auf die zweitkleinsten der beiliegenden Tips gewechselt, da etwas langzeittauglicher. Auf dem Fahrrad machen sie sogar weniger Windgeräusche als die kabelgebundenen inears die ich habe.

Nachtrag: Nochmal zum Klangeindruck: eher dunkel aber entspannt und durchaus detailliert. Es fehlt mir etwas die Attacke, Snare Drums sind doch sehr zahm. Dies hatte ich ja auch schon beim B400 vermisst, aber der hatte auch einen anderen Verwendungszweck und Preis. Für den reinen Einsatz unterwegs finde ich diese Klangsignatur bestens geeigent.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1921
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Robodoc » Sa 20. Jul 2019, 11:17

Ich habe mir grad mal einen einfachen EQ aus dem Play Store geladen ... insofern auch was für den Fred Neu Eingetroffen.
Das Ding heißt Equalizer FX. Hat nur 5 Kanäle, scheint aber für die TrueFrees voll zu reichen.

Mit einer Absenkung von 4 dB bei 60 Hz und einer Anhebung von 2 dB bei 1 kHz spielen die TrueFrees so, dass Radio Paradise mit der oben beschriebenen 320k MP3 Quali richtig gut klingt. Das könnte meine Sommer-Reise-Kombi werden, Cabrio tauglich und auch für meine geplanten Wege durch den Odenwald :kh:

Mein Radio Paradise Player hat keinen EQ, also wurde es jetzt dieser. Die Pro Version kostet knapp 2 Euro, momentan dreht bei mir noch die vergoogelte Werbedemo.
Wenn jemand von euch einen Tipp hat für einen alternativen systemweiten Android EQ ...her damit :D
Sonst kauf ich mir das Ding.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von RunWithOne » Sa 20. Jul 2019, 15:22

Was spricht den gegen den EQ incl. Adapt Sound, Röhrenoption usw. von Samsung Music? Der EQ hat mehr Bänder und alles ist schon kostenfrei an Bord.

Foobar mobile sollte auch einen EQ bieten. Ist allerdings nicht sehr komfortabel. Bietet aber digitales Meier Crosfeed.

Antworten