Audiovista 2018

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Fr 1. Dez 2017, 17:18

Unser großes Treffen am 24.02.2018 hat jetzt einen Namen.
Anmeldung der Wortmarke folgt, unser Designer arbeitet schon am Logo.
Die Domain audiovista.de gehört seit heute uns.
Läuft.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Firschi » Fr 1. Dez 2017, 19:03

Richtig cool :kh:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Fr 1. Dez 2017, 21:22

Hier ist das Einladungsschreiben für die aktiven Teilnehmer:

Sehr geehrte Branchenpartner,
liebe Freunde von Prof-X und der Hochschule Niederrhein,

wir kennen uns sicherlich von gemeinsamen Branchenevents in der Kopfhörerszene wie z.B. von der CanJam Europe, an der wir regelmäßig als Aussteller teilnehmen und unsere Kopfhörer-Prototypen aus dem OMG Projekt vorstellen. Zur Erklärung: OMG ist ein Forschungs- und Lehrprojekt, mit überraschend guten Ergebnissen, wie uns immer wieder bestätigt wird. Allerdings werden die OMG-Kopfhörer auf absehbare Zeit nicht als vermarktbares Produkt verfügbar sein, es sind bislang Prototypen. Wir sind als Hochschule zudem nicht in der Lage, daraus eine Serienfertigung zu machen. Das war auch nie das Ziel. Warum also machen wir das?

Mit Prof-X.de möchten wir eine wichtige Informationsplattform in unserer Branche etablieren, die auf echtem Know-How basieren soll. Das Motto könnte lauten: Wir können Kopfhörer bauen, die das Zeug zum Referenzhörer haben. Wir sind Teil der Szene. Also können wir auch mitreden. Wir möchten daneben eine starke Community im deutschsprachigen Raum initiieren. Ein Verbund aus Anbietern und Konsumenten. Mit einer Internetpräsenz und mit gemeinsamen Events. Die Audiovista ist unser erstes große Event. Es findet am 24.02.18 statt. Dazu öffnen wir das wunderschöne Foyer und weitere helle große Seminarräume im Vorzeigegebäude J der Hochschule Niederrhein in Krefeld.

Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Es entstehen Ihnen keine Kosten und Sie können nach Belieben Ihre Produkte oder Projekte ausstellen. Beworben wird das Event über unsere hochschulinternen Kanäle und in unserem Blog. Natürlich können Sie als Aussteller ebenfalls für die Audiovista werben, darüber würden wir uns sehr freuen.

Sie können gerne Details Ihrer Teilnahme mit uns besprechen. Eine vorläufige, unverbindliche Anmeldung erwarten wir bis zu den Weihnachtsferien, damit wir im Januar mit den Vorbereitungen beginnen können. Die Deadline für Ihre definitive Zusage ist Ende Januar. Das Event beginnt am Samstag, 24.02.18 um 10 Uhr und endet um 17 Uhr. Samstags vormittags kann man sehr gut in direkter Nähe des Gebäudes J parken. Mitgebrachtes Equipment oder Gerät sollte entsprechend transportabel sein. Tische und Stühle sind vorhanden. Die Tische können ab 8 Uhr hergerichtet werden und müssen direkt nach der Veranstaltung wieder abgebaut werden. Das Gebäude müssen wir um 18 Uhr der Hausmeisterei übergeben. Parkplätze auf dem Hochschulgelände sind frei verfügbar.

Bitte beachten: Das Event findet in einem öffentlich zugänglichen Gebäude der Hochschule statt. Es werden keine Eintrittsgelder erhoben und es gibt auch keine Zugangskontrollen. Wir sind daher nicht in der Lage, Haftung für ausgestellte Geräte zu übernehmen oder Aufsichtspersonal bereitzustellen. Für das mitgebrachte Equipment bleibt immer der jeweilige Aussteller verantwortlich.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auf der Audiovista persönlich begrüßen zu können.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Firschi » Fr 1. Dez 2017, 21:27

Mannomann, das wird ja richtig groß. Ich freue mich schon wie ein Schnitzel :yeah:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Fr 1. Dez 2017, 23:04

Einen Eindruck von der Location in dem hellen und großen Vorzeigegebäude der Hochschule Niederrhein in Krefeld vermittelt dieser Imagefilm:
https://youtu.be/hv67IucPudU

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Firschi » Sa 2. Dez 2017, 13:42

Dieses mal werde ich auf jeden Fall versuchen, die Anreise per Flugzeug zu vermeiden... Sonst bin ich wieder so nackt unterwegs, was Equipment angeht ;)

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Sa 2. Dez 2017, 15:20

ja, pack den Kofferraum vom Golf ordentlich voll. Weil ich ja noch nicht weiß, welche und wie viele KH-Hersteller dabei sein werden, sollten wir schon auch einige Hörer aus dem Forumsfundus bereithalten.

Bisher habe ich folgende Zusagen:
InEar
FischerAmps
Malvalve
MrSpeakers
Meier Audio
Violectric/Lake People
Eternal Arts
MySphere

Einige weitere sind bereits angefragt, z.B. NT Global, Sieveking, Audioquest, Meze, Audeze, Lehmann ... da stehen noch Antworten aus. Die CanJam Europe will evtl. Infomaterial zu dem Mai-Termin in München bereitstellen. Ebenso einige Redaktionen: Nitschke-Verlag und Brieden-Verlag sind bereits an Bord. Weitere Anfragen starten Dieter Mallach und ich in der kommenden Woche.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Firschi » Sa 2. Dez 2017, 15:28

Ich bringe auf jeden Fall mal den QE1 mit. Vielleicht noch die Staxe, obwohl du die Modelle ja auch alle hast, Hans, nur ohne Überholung ;) Dazu die beiden Purplehearts... Und vielleicht mein missglückter Jubilux.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Sa 2. Dez 2017, 15:44

Ich glaube, Burkhardt Schwäbe von Eternal Arts hatte den HD660 in seinem Aufbau. Weiß das noch einer? Sonst frage ich mal nach.
Dann wäre natürlich einer unserer HD650 und/oder ein HD600 oder 6xx super für Vergleiche.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Firschi » Sa 2. Dez 2017, 15:45

Jo, bei ihm gab es einen HD660S am Stand.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 07:42
Wohnort: Eich

Re: Audiovista 2018

Beitragvon hadisch » Sa 2. Dez 2017, 17:06

. sollten wir schon auch einige Hörer aus dem Forumsfundus bereithalten.

Gerne, wenn ich kommen kann bringe ich die Woody,s mit.
Denke,dass wir einen eigenen Stand haben und das jeder auf die KH dann mal aufpassen kann, dass einem Rundgang nichts im Weg steht für jedermann.

Wie ihr wisst, sind die Verkaufspreise von jedem der Woody,s weit über 1000,-€. :opa:

Benutzeravatar
Schlappen
Mitglied
Beiträge: 711
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 16:09
Wohnort: Ruhrpott

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Schlappen » Sa 2. Dez 2017, 20:38

Robodoc hat geschrieben:Bisher habe ich folgende Zusagen:
[...]
MrSpeakers
[...]

Kommt Dan Clark vorbei?
It ain't over, till the fat lady sings...

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » So 3. Dez 2017, 09:28

Keine Ahnung, halte ich aber für unwahrscheinlich.
Dieter Mallach hat aber eine vollständige Palette der Hörer in seinem Portfolio.
Im Monent ist Dieter an audionext ... mal sehen ob wir die Audezehörer auch da haben werden :kh:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » So 3. Dez 2017, 09:58

hadisch hat geschrieben:Wie ihr wisst, sind die Verkaufspreise von jedem der Woody,s weit über 1000,-€. :opa:

Dann musst du ja drei verkaufen um dir dem Acedia 40 zu leisten :kilroy:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 07:42
Wohnort: Eich

Re: Audiovista 2018

Beitragvon hadisch » So 3. Dez 2017, 10:48

Dann musst du ja drei verkaufen um dir dem Acedia 40 zu leisten

Könnte gut möglich sein. :smoke:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Mo 4. Dez 2017, 13:00

Heute konnte ich über Dieter Mallachs Kontakte die Beteiligung des Krefelder Analog Forums (AAA) erreichen.
Rainer Bergmann will persönlich mit einem großen Tisch anwesend sein.
Und er wird über die Audiovista via AAA (über 8000 User) informieren.

Kontaktiert habe ich zudem heute Fostex über Mega-Audio, und zuletzt die Verlage Brieden und Nitschke. Es kommen weitgehend positive Rückmeldungen.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Firschi » Di 5. Dez 2017, 08:55

Das wird ein ziemlich bunter Haufen, wenn man das so liest :yeah:

Spread the word!

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Di 5. Dez 2017, 09:40

Das war ja die Idee ... bunter Haufen. Viel zu sehen. Viel zu tun.
Mit den Leuten von westdrift bin ich ja auch im Gespräch, wenn man ehrlich ist, ist die Idee zusammen mit Maldix (dem Admin dort) mal entstanden. Ich denke, auch von dort kommt eine rege Beteiligung und auch ein interessanter Stand.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Di 5. Dez 2017, 20:05


Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Mi 6. Dez 2017, 18:37

Hartmut Alt hat auch gerade zugesagt.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Firschi » Do 7. Dez 2017, 09:56

Wahnsinn welche Spanne an Teilnehmer und Ausstellern zu erwarten ist :mrgreen:

Gibt es schon eine Art Übersicht, wer (privat) oder mit welcher Firma teilnehmen wird?

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Do 7. Dez 2017, 10:47

Firschi hat geschrieben:Gibt es schon eine Art Übersicht, wer (privat) oder mit welcher Firma teilnehmen wird?


Ich habe selbst kaum eine Übersicht, manche haben spontan zugesagt, die stehen ja oben im Thread. Ich habe viele Einladungen rausgeschickt, in dem Einladungsschreiben steht ja, dass wir eine Rückmeldung bis Weihnachten erwarten. Daher ist davon auszugehen, dass sich noch einige dazu melden.

Daneben gehen auch private Anfragen bei mir ein, die eher den Community Bereich betreffen. Mein Team muss mal überlegen, wie wir das dann unter einen Hut bringen. Platz haben wir ja genug, aber ich will das alles auch nicht zu sehr im Gebäude streuen. Ins 1. OG kommt nach meinem bisherigen Planungsstand nur der MySphere, und das auch nur, weil Heinz Renner einen extra Raum angefragt hat. Wegen Ruhe. Alles andere würde ich gerne im Erdgeschoß lassen. Groß genug sollte das sein.

Edit sagt, Gregor (Nomax) hat im OEF angedeutet, vielleicht zu kommen :bier:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Do 7. Dez 2017, 16:28

Nochmal Audiovista. Das Logo ist fertig.

Audiovista.png
Audiovista.png (104.96 KiB) 1422 mal betrachtet


Hier jetzt der Plan vom Erdgeschoss des Gebäudes.
Die zentrale Fläche JE22 ist ein offener Innenhof. Komplett verglast.
Der Eingang/Windfang ist bei JE21 und führt direkt in östliche Foyer JE20o. Auch hier überall Glas.
Die Audiovista findet in den Räumen JE14 und JE15 statt, sowie im Foyer JE20n. Die Innenwände zum Foyer wie auch die Außenwände sind komplett verglast. Jeder der beiden Räume hat eine Fläche von knapp 90 qm. Im nördlichen Foyer kommen ca. 60 qm nutzbare Fläche hinzu.
Eventuell kommt der Raum JE17 dazu, mit 110 qm. Dieser hat zu den Restrooms JE18 im Foyer eine gemauerte Innenwand, die beiden Außenwände sind verglast.
Im Foyer JE20o wird voraussichtlich eine Kaffeebar platziert und die Präsentation OMG der HS Niederrhein stattfinden.

J-Plan.jpg
J-Plan.jpg (76.39 KiB) 1430 mal betrachtet


Hier noch ein Foto von der Eingangstür JE13 ins nördliche und westliche Foyer mit dem offenen Innenhof im Hintergrund. Eine sehr schöne, helle und offene Location. Auch im westlichen Foyer JE20w ließen sich noch Tische positionieren, ich vermute aber, dass das nicht erforderlich sein wird.

Neubau_Foyer-n-s.jpg
Neubau_Foyer-n-s.jpg (89.84 KiB) 1430 mal betrachtet



Auch das Video beachten, wer es noch nicht kennt. Zeigt ein bisschen vom Flair der Location im täglichen Geschäft.
https://youtu.be/hv67IucPudU

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 07:42
Wohnort: Eich

Re: Audiovista 2018

Beitragvon hadisch » Do 7. Dez 2017, 16:36

Sieht sehr einladend aus. :)

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Do 7. Dez 2017, 17:48

Norbert Lehmann hat gerade zugesagt.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Fr 8. Dez 2017, 18:56

Die offizielle Ankündigung der Audiovista 2018 ist jetzt online! :yeah:
http://blog.prof-x.de/2017/12/08/ankuen ... -24-02-18/

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Mo 18. Dez 2017, 19:34

Vorhin habe ich mit Juliane Thümmel telefoniert. Es wird zukünftig eine Kooperation zwischen Audiovista und CanJam geben, in welcher Form auch immer. Das entscheiden wir dann im Mai in München bei der nächsten CanJam. Juliane wird am 24.02. in Krefeld mit dabei sein.

Dieter Mallach hat heute angedeutet, dass Carsten Hicking von Audionext ebenfalls dabei sein wird.
Das wäre krass. Damit hätten wir mit Audeze einen der wichtigsten Player an Bord.

Ach und weil ich nicht weiß, ob ich es schon gesagt habe ... ist schon seit ein paar Tagen vereinbart: Heinz Renner bekommt einen extra Raum im 1. OG, weil er sich für den Mysphere eine besonders ruhige Kulisse wünscht. Alles ist möglich. Kriegt er. Heinz macht übrigens schon Werbung für die Audiovista im Head-Fi.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Firschi » Mo 18. Dez 2017, 20:10

Das mit Heinz hattest du im HF geschrieben, Hans ;)

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Robodoc » Do 21. Dez 2017, 18:39

Heute kam die Zusage von Hörluchs. Diesmal ohne den Bus :D

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Audiovista 2018

Beitragvon Firschi » Do 21. Dez 2017, 18:50

Och man, der schöne Bus... freut mich, dass die Jungs kommen :kh:


Zurück zu „Audiovista“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast