Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Over Ears, On Ears und In Ears
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Di 14. Nov 2017, 23:37

Ich habe heute beim Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone zugeschlagen. Ein Glück hatte ich die Benachrichtigung eingeschaltet ;) https://www.massdrop.com/buy/51050

Ist natürlich noch nicht eingetroffen :coffee:


Hier wurde schon mal ganz kurz drüber diskutiert: http://forum.prof-x.de/viewtopic.php?f= ... heart#p889

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Robodoc » Do 16. Nov 2017, 22:17

Ja, um den bin ich auch schon mal gekreist ... konnte mich aber noch zurückhalten.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Fr 17. Nov 2017, 00:03

Ich hatte den vor ein paar Monaten mal versehentlich geklickt, der Begriff "Purpleheart" löst einfach einen Klickreflex bei mir aus :mrgreen: Hatte mich damals aber dagegen entschieden, es aber irgendwie bereut. Vor einigen Wochen habe ich mich mit diesem Hörer und seinen Vorvätern etwas beschäftigt und schließlich die Benachrichtigung dafür auf Massdrop eingesetzt. Bei einem Preis von $85, was ca. einen Bruttopreis von 88€ ergibt kann man wenig falsch machen. Und da ich mich bei jeder Geschäftsreise über fehlende Hörer ärgere kommt mir gelegen, dass man diesen hier falten kann und er auch ansonsten sehr handlich und preislich noch im Rahmen ist.

Ich bin schon sehr gespannt, 21.11. ist Versandtermin :D

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Robodoc » Fr 17. Nov 2017, 19:17

Klingt so, als wäre das wirklich was für dich. Ich bevorzuge ja unterwegs Inears. Mit kleinen Ohrauflegern komm ich nicht so gut klar.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Fr 17. Nov 2017, 22:20

Robodoc hat geschrieben:Mit kleinen Ohrauflegern komm ich nicht so gut klar.
Da habe ich auch so meine Bedenken, wenn ich ehrlich bin. Lasse es aber in diesem Fall auf einen Versuch ankommen :coffee:

Edit: Eben kam die Versandbestätigung :kh:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mi 22. Nov 2017, 23:20

Der Hörer ist scheinbar in diesem Moment per Luftfracht auf dem Weg nach Deutschland. Bis der aber durch den Zoll ist, werden sicherlich noch Äonen vergehen :fpalm:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Robodoc » Do 23. Nov 2017, 19:28

:top:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Di 28. Nov 2017, 13:32

Laut Sendungsverfolgung ist das Paket schon in der lokalen Zustellbasis :D

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 838
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von MLSensai » Di 28. Nov 2017, 16:58

Gut Ding will Weile haben. ;)

PS: Mein Massdrop HE-4XX ist auch seit Tagen schon irgendwo auf dem Weg... ich vermute, der liegt schon in der Zoll-Stelle in Schöneberg. :käthe:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mi 29. Nov 2017, 09:13

So viel zum Thema Zustellbasis...
Sonderfall.jpg
Sonderfall.jpg (65.62 KiB) 3183 mal betrachtet
Riecht nach Zoll.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Robodoc » Mi 29. Nov 2017, 09:48

So siehts aus.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Do 30. Nov 2017, 23:08

So, wie erwartet kam gestern das Schreiben von DHL, dass der kleine PH beim Zoll abgeholt werden kann. Tatsächlich gelang es mir heute, meine Sendung aus den Klauen des Zoll-Personals zu befreien... die Leute dort scheinen mich irgendwie zu "mögen"...

Und hier isser auch "schon":
IMG_20171130_225650 (Andere).jpg
IMG_20171130_225650 (Andere).jpg (146.95 KiB) 3165 mal betrachtet
IMG_20171130_225754 (Andere).jpg
IMG_20171130_225754 (Andere).jpg (127.98 KiB) 3165 mal betrachtet
Smartphone-Knipse und Funzellicht - prima Kombination... :fpalm:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Fr 1. Dez 2017, 21:09

Heute hatte ich endlich die Zeit, mir den kleinen Purpleheart, wie ich den E-MU Purpleheart nenne, zu Gemüte zu führen. Der Karton ist winzig, ebenso der Hörer. Beides macht aber einen wirklich soliden Eindruck. Es gibt außer dem Hörer keinerlei Lieferumfang, was für mich kein Problem darstellt. Der Hörer ist überraschend sauber verarbeitet und ausgesprochen hübsch. Ich stehe einfach auf dieses Purpurholz, in diesem Fall mit einem matten Finish. Zusammen mit den restlichen Teilen in schwarz ist das ein sehr schmuckes Hörerchen. Die Polster sind aus einem relativ dünnen Pleather, das könnte bei größerer Hitze vielleicht ein Thema werden. Obwohl es sich hier der Beschreibung nach um einen OnEar Kopfhörer handelt, kann ich ihn so tragen, dass er fast wie ein OverEar sitzt. Der obere, harte Teil des Ohrs muss so weit oben als möglich im Polster sitzen, dann reicht die Geschmeidigkeit der Polster aus um auch im Bereich des Ohrläppchens einen guten, umlaufenden Seal zu erreichen. Obwohl wenig Material am Hörer dran ist, rastet die Breitenverstellung sehr gut, der Anpressdruck ist auf Wunsch höher als man es erwarten würde. Das geringe Gewicht lässt einen schnell vergessen, dass man keinen InEar trägt. Trotzdem ist die Isolation von Außengeräuschen relativ hoch, höher auf jeden Fall als beim TH-X00 PH. Sogar das Kabel überzeugt mich überraschenderweise, es ist sehr, sehr leicht, schön kurz und weich gummiert. Von Mikrofonie praktisch keine Spur.

Beim ersten Reinhören fällt sofort auf, dass nichts nervt, was schon mal ziemlich gut ist ;) Er ist ganz sicher kein Auflösungswunder, hat aber einen ausgeprägten Fußwipp-Faktor. Der Bass ist genau so, wie man ihn von einem Foster-Biozellulose-Treiber erwarten würde. Könnte sein, dass ich um diesen Peak bei 3kHz mal was machen muss. Im Moment bin ich aber total zufrieden. Bei mir läuft gerade eine bunte Playlist aus Deichkind, Korn und Yello. Und da macht der kleine PH seine Sache ausgesprochen gut. Wieder mal ein Kauf, den ich nicht bereue :kh:


Und so misst sich der Gute:
20171201_E-MU_PH_stock.jpg
20171201_E-MU_PH_stock.jpg (113.22 KiB) 3152 mal betrachtet
20171201_E-MU_PH_stock_PSYCHO.jpg
20171201_E-MU_PH_stock_PSYCHO.jpg (107.73 KiB) 3152 mal betrachtet
Das macht richtig Spaß mit meinem kleinen PH: Electric Frame - Yello feat. Till Brönner :kh: (mit dem großen auch ;) )

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » So 3. Dez 2017, 23:40

Ich bleibe dabei, der kleine Purpleheart ist ein wirklich guter Hörer. Könnte für einen Dynamiker etwas leichter anzutreiben sein und die Kabel hätten auch gerne unverdrillt eingelötet werden können, ansonsten bin ich wirklich zufrieden. Diese Kooperation zwischen Massdrop und E-MU hat in diesem Fall einen mehr als würdigen Nachfolger eines Creative Aurvana Live zu Tage gefördert. Nur sieht dieser hier sehr viel besser aus.

P/L mäßig und für Reisen der ideale Hörer :top:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Robodoc » Mo 4. Dez 2017, 09:40

Ich bin eigentlich ja kein Freund von OnEar. Kann man größere Polster montieren?

Mach bitte mal ein Foto auf dem Ohr.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mo 4. Dez 2017, 13:24

Gute Frage, habe ich noch nicht probiert. Ich kann die Serienpolster sicherlich mal abnehmen und mit Aftermarket Polstern vergleichen. Allerdings habe ich wenig Hoffnung, der Baby PH ist schon sehr klein.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mo 4. Dez 2017, 18:08

Hier sieht man ein Originalpolster (links) im Vergleich zu einem Brainwavz Velourpolster (rechts):
IMG_20171204_180201 (Andere).jpg
IMG_20171204_180201 (Andere).jpg (68.89 KiB) 3085 mal betrachtet
Die Ohrfreiheit in vertikaler Richtung ist mit 51 bzw. 55mm gar nicht so unterschiedlich, wie man denken könnte.

Hacki2560

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Hacki2560 » Mo 4. Dez 2017, 19:14

Viel Spaß mit dem EMU :kh:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mo 4. Dez 2017, 22:59

Den habe ich... schönes, kleines, unkompliziertes Ding :kh:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Fr 8. Dez 2017, 22:08

So messen sich der kleine E-MU Purpleheart und mein modifizierter TH-X00 Purpleheart im Vergleich:
20171208_PH_E-MU.vs.TH-X00_PSYCHO.jpg
20171208_PH_E-MU.vs.TH-X00_PSYCHO.jpg (156.65 KiB) 3043 mal betrachtet
Herrlich musikalische Geschwister :kh: :coffee:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mo 11. Dez 2017, 11:02

Mir wurde eben klar, dass ich, seit ich den kleinen PH habe, mit keinem anderen Kopfhörer gehört habe :mad: Die leicht verdrillten Kabel nerven mich aber etwas. Führt wohl doch kein Weg daran vorbei, das selbst in Ordnung zu bringen.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Robodoc » Mo 11. Dez 2017, 19:05

Firschi hat geschrieben:Mir wurde eben klar, dass ich, seit ich den kleinen PH habe, mit keinem anderen Kopfhörer gehört habe :mad:
Das ist ja echt ein Kompliment für das Hörerchen.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mo 11. Dez 2017, 23:33

Ich will gar nicht sagen, dass er, objektiv gesehen, unbestechlich gut ist, oder so. Aber er liegt nun mal in Reichweite, schaut gut aus und macht seinen Job praktisch ohne Tadel.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » So 17. Dez 2017, 14:10

So schaut der kleine PH übrigens von innen aus:
IMG_20171217_135246 (Andere).jpg
IMG_20171217_135246 (Andere).jpg (186.71 KiB) 2850 mal betrachtet
IMG_20171217_135511 (Andere).jpg
IMG_20171217_135511 (Andere).jpg (206.62 KiB) 2850 mal betrachtet
IMG_20171217_135526 (Andere).jpg
IMG_20171217_135526 (Andere).jpg (156.84 KiB) 2850 mal betrachtet
IMG_20171217_135554 (Andere).jpg
IMG_20171217_135554 (Andere).jpg (108.43 KiB) 2850 mal betrachtet
IMG_20171217_135628 (Andere).jpg
IMG_20171217_135628 (Andere).jpg (142.78 KiB) 2850 mal betrachtet
Wenn man dieses Plastikteil, in das das Kabel gewuschtelt ist, teilweise raus dremelt und das Loch für die Kabeldurchführung vergrößert, könnte man sogar eine kleine 2,5mm Klinkenbuchse verbauen, schätze ich. Vielleicht bekommt er doch ein abnehmbares Kabel :coffee:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1377
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von hadisch » So 17. Dez 2017, 18:06

.
Wenn man dieses Plastikteil, in das das Kabel gewuschtelt ist, raus dremelt und das Loch für die Kabeldurchführung vergrößert, könnte man sogar eine kleine 2,5mm Klinkenbuchse verbauen, schätze ich. Vielleicht bekommt er doch ein abnehmbares Kabel :coffee:
Würde ich machen :opa:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » So 17. Dez 2017, 23:47

Weiß noch nicht, ob ich das machen soll. Der Hörer würde dadurch etwas weniger handlich, schätze ich. Andererseits wäre das verdrillte Kabel dann Geschichte...

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Robodoc » Mo 18. Dez 2017, 20:24

Firschi hat geschrieben:Weiß noch nicht, ob ich das machen soll.
Komisch ... ich weiß irgendwie jetzt schon was du machen wirst :kilroy:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mo 18. Dez 2017, 22:08

So sicher ist das nicht :coffee: Sollte mir mal eine formschöne, unauffällige, sehr kleine 2,5mm Klinkenbuchse vor die Flinte laufen, mache ich das vielleicht. Ich will dieses schöne Hörerlein keinesfalls verschandeln.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Sa 23. Dez 2017, 02:19

Heute Abend habe ich den kleinen PH mal für mehrere Stunden getragen, wenn auch nicht ununterbrochen. Für einen als OnEar bezeichneten Hörer trägt er sich recht angenehm, natürlich kein Vergleich zu einem OverEar Kopfsofa. Die Polster nehmen schnell Wärme auf und bieten einen sehr guten Seal, auch als Brillenträger. Die Sache mit dem verdrillten Kabel geht mir nach wie vor auf den Zeiger...

Benutzeravatar
cyfer
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 16:01

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von cyfer » Sa 23. Dez 2017, 10:18

Der Kleine ist doch quasi nur ein Creative Aurvana Live mit Holzmuscheln, oder?

In dem Fall dürfte er nicht großartig anders klingen. Ich habe mal vor 1-2 Jahren an einem CAL herumgemoddet und selbst als ich die Muscheln komplett entfernt habe, klang er fast gleich.

Antworten