Reparatur eines Bose QC25

Over Ears, On Ears und In Ears
Antworten
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Firschi » Sa 6. Jan 2018, 16:32

Heute bekam ich von einem Familienmitglied einen QC25 vorbei gebracht, bei dem der rechte Treiber keinen Mucks mehr macht. Da auch NC nicht funktionierte, lag der Verdacht nahe, es läge am Treiber.

So schaut der mittlerweile abgekündigte Hörer übrigens ab Werk aus:
Bild
Quelle: https://www.bose.de/de_de/products/head ... vices.html



Der Hörer wurde gebraucht gekauft und verrichtete seit dem ca. 4 Jahre seinen Dienst tadellos. Leider ist er jetzt auf der rechten Seite stumm, die Garantie ist natürlich längst abgelaufen. Zerlegen geht dafür relativ einfach ;)

Erstmal Polster und Abdeckungen runter:
IMG_20180106_161231 (Andere).jpg
IMG_20180106_161231 (Andere).jpg (125.36 KiB) 1458 mal betrachtet
Die Treiber haben zur Rückseite separate Abdeckungen, die mit einem unsäglichen Kleber befestigt sind. Da hilft mal wieder nur der Fön:
IMG_20180106_161301 (Andere).jpg
IMG_20180106_161301 (Andere).jpg (123.51 KiB) 1458 mal betrachtet
Ohne Treiberabdeckung ergibt sich das folgende Bild:
IMG_20180106_161405 (Andere).jpg
IMG_20180106_161405 (Andere).jpg (136.14 KiB) 1458 mal betrachtet
Auch der Treiber selbst ist eingeklebt, kann aber leicht entfernt werden:
IMG_20180106_161435 (Andere).jpg
IMG_20180106_161435 (Andere).jpg (132.71 KiB) 1458 mal betrachtet
Kommt der Treiber jemandem bekannt vor? ;) Jetzt muss ich erstmal Ersatz bestellen und den Hörer damit retten. Eine Reparatur bei Bose ist übrigens nicht möglich, keine Interesse. "Bestellen Sie doch einfach den QC35."

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Robodoc » Sa 6. Jan 2018, 16:39

Kommt der Treiber jemandem bekannt vor?
Superlux
Fidelio
Lasmex

War auch schon mal testweise im geschlossenen OMG. :D

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Firschi » Sa 6. Jan 2018, 16:48

Fast ;) Die von dir aufgezählten Treiber haben einen Außendurchmesser von 45mm und auf der Rückseite ein etwas anderes Layout, dieser hier hat nur 40mm. Ansonsten keine Überraschung würde ich sagen.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Firschi » Fr 26. Jan 2018, 20:49

Die neuen Treiber kamen gestern, mehr schlecht als recht verpackt... Hoffentlich kommt da überhaupt was Brauchbares raus....
IMG_20180126_204625 (Andere).jpg
IMG_20180126_204625 (Andere).jpg (134.61 KiB) 1382 mal betrachtet
Den defekten Treiber habe ich durch einen der neuen ersetzt, den noch funktionierenden ebenso.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Firschi » So 28. Jan 2018, 16:39

Reparatur erfolgreich, Patient lebt - klingt aber schlichtweg fürchterlich. Für die Summe, die einem Bose für diesen Hörer aus der Tasche zieht, müsste der um Dimensionen besser klingen.

Naja, ich muss ihn ja nicht haben :fpalm:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Robodoc » So 28. Jan 2018, 17:51

Ich hatte den mal, kann das daher bestätigen.
Was der gut kann, ist leise Hintergrundbeschallung im Flieger. Dafür habe ich den ein paar mal genutzt und fand dieses ANC irgendwie interessant. Nach dem NTS wurde der schnell wieder verkauft.

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Staxi2017 » Sa 3. Feb 2018, 20:07

Was ist ein NTS - Danke

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Robodoc » Sa 3. Feb 2018, 20:17

New Toy Syndrome

ziemlich lästige (und teure) Krankheit :fpalm:

MistaOcean
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 15:05

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von MistaOcean » Mi 27. Jun 2018, 18:29

Hallo Leute,

wo kann ich denn ein guten Treiber zum austauschen bestellen? Mein QC25 :kh: hat jetzt auch den allseits bekannten Bug. Echt ein Glücksspiel, ob der in der Garantie oder kurz danach (wie bei mir) kaputt geht :mad: .

LG MistaOcean

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Firschi » Mi 27. Jun 2018, 22:31

Ich hatte seinerzeit ein originales Paar bei einem ebay Händler aus UK gefunden. Das Angebot habe ich eben gecheckt - ist leider nicht mehr zu finden.


Diese hier könntest du versuchen: https://www.ebay.de/itm/30Mw-Ersatz-Ear ... 3d6971b903

Benutzeravatar
civicep1
Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 21:33

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von civicep1 » Do 28. Jun 2018, 12:47

@Dominik

Du bekommst echt alles wieder fit 👍

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Reparatur eines Bose QC25

Beitrag von Firschi » Do 28. Jun 2018, 17:01

civicep1 hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 12:47
Du bekommst echt alles wieder fit 👍
Nicht alles - aber vieles :smoke:

Antworten