Denon AH-D 600EM MOD

Over Ears, On Ears und In Ears
kkk101
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 00:49

Denon AH-D 600EM MOD

Beitragvon kkk101 » So 21. Jan 2018, 10:14

Nachdem ich damals den Denon AH-D 600 mit großem Weinen verkauft habe , hatte ich mir nun wieder den Denon AH-D600 gekauft gehabt und gestern war es nun endlich soweit ich konnte ihn endlich wieder hören. Großes ernüchtern , bin ich heute verwöhnt vom Fostex THX etc. musste ich dieses unausgewogene Klangbild übermich ergehen lassen ( und das fand ich damals toll ? ) , naja nun hatte ich im Internet Recharchiert und diesen Artikel gefunden über den Mod : (der Ersteller gab an über das unausgewogene Klangbild Rechts und Links , dies war bei mir auch der Fall ) .

https://diyaudioheaven.wordpress.com/headphones/measurements/denon-ah-d600/

Nachdem ich dem Mod vollzogen habe mit 2 lagen Küchen reinigungspapier und Gummimoosplatten (lüftlöcher beachten ) und innen im Gehäuse dies nochmal ausgestofft hatte mit Watte , hatte ich mit großer Spannung das Klangerlebnis entgegen gefiebert..... wurde nicht enttäuscht. Er klingt jetzt dermaßen anders , dass dieser mir richtig gut gefällt. Er hat immer noch diesen extremen tiefbass aber nichtmehr dieses gebrumme , sondern klingt ausgewogen und das (was mich vorher am meisten gestört hatte ) überspitzte hochgetöne ist nun endlich wech.

Hat sich komplett gelohnt

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Denon AH-D 600EM MOD

Beitragvon Robodoc » So 21. Jan 2018, 12:34

Das ist ja mal interessant ... ich habe irgendwo auch noch einen AH-D600 rumfliegen. Den gab es mal zum Ausverkaufspreis, weil die Abstimmung echt nicht viel taugt. Ansonsten ein wertiger und schöner Hörer, auch mit all den guten Eigenschaften des Biozellulose Treibers. Nur eben klanglich daneben.

Meine damaligen Moddingversuche waren nicht sonderlich erfolgreich ... dann hab ich den so gelassen wie er eben war und als Heimkino-KH benutzt. Da war der gut zu gebrauchen wegen des Gebrummels. Seit langem liegt der aber jetzt ungenutzt rum.

Den könnte ich mir dann im Laufe des Jahres mal wieder vornehmen.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1753
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33

Re: Denon AH-D 600EM MOD

Beitragvon Firschi » Di 23. Jan 2018, 09:24

Ich kannte den Hörer bisher überhaupt nicht... Der FG sieht wirklich nicht besonders lecker aus, diese Stufe im Bass erinnert an einen Nighthawk mit Serienpads in EXTREM.

@kkk101: Wie sieht denn dein Hörer nach dem Mod aus? Und wie misst er sich vorher/nachher?

kkk101
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 00:49

Re: Denon AH-D 600EM MOD

Beitragvon kkk101 » Mi 24. Jan 2018, 01:57

bilder habe ich keine gemacht und messung sowieso net , da ich nicht weis wie man einen KH misst.


Zurück zu „Kopfhörer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste