[Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Over Ears, On Ears und In Ears
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Daiyama » So 25. Feb 2018, 19:57

Auch wenn man sich auf einer Veranstaltung wie der Audiovista eher die Dickschiffe wie ein Susvara anhört, konnte man sich auch einen Sundara anhören?
Wenn ja, hat jemand und könnte etwas berichten?
Ist nur sein Name so klangvoll und der KH ist nur ein profaner Nachfolger eines He-400x?
Oder klingt er eher so wie sein Name verspricht?
Im Netz finde ich leider nur unglaubwürdige Jubelarien.... ;)

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Daiyama » So 25. Mär 2018, 21:45

Kurze Frage: Was dürfte ein gebrauchter He-6 kosten?
Danke :bier:

s0nic
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: Do 16. Nov 2017, 18:45

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von s0nic » So 25. Mär 2018, 23:34

So oft wird er leider nicht angeboten, wenn der Erhaltungszustand sehr gut ist, vielleicht sogar noch intakte "Crackpads" dabei sind, kaufen & freuen! Ich habe in 2016 fast 750 gezahlt und es nicht eine Sekunde bereut.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1377
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Mo 26. Mär 2018, 09:41

So ist es.
Manchmal bekommt man den HE 6 für ca 600,-€.
Aber der Zustand ist dann bescheiden.
750 - 800,-€ muss man normalerweise rechnen in einem sehr guten Zustand.
Meiner hat noch die Crackpads. ;)
Hast du vor dir einen zu kaufen?

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Daiyama » Mo 26. Mär 2018, 10:00

Evtl. ;)
Ich suche "krampfhaft" nach Alternativen mir nicht einen Clear zu kaufen. :lol:
He-6, LCD-2C, Elex, Aeon Flow open wäre da dann wohl die Kandidaten.

Aktuell wird auf ebay Kleinanzeigen ein He-6 für 885€ in sehr gutem Zustand angeboten, Preis ist also eher "ambitioniert" (gehandelt wird auch nicht! ;) ).

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1377
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Mo 26. Mär 2018, 10:38

Na, dann mache ich mir mal Gedanken bis morgen, ob du evtl meinen bekommen kannst und ich mir den Clear besorge :top:

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Daiyama » Mo 26. Mär 2018, 11:57

Danke, aktuell sind das bei mir alles eher theoretische Gedankenspiele, da ich a) gerade das Stax System von Firschi gekauft habe und b) ich den Clear noch gar nicht gehört habe. ;)

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1377
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Mo 26. Mär 2018, 12:32

OK, dann mache ich mir mal keine Gedanken :)

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Firschi » Mi 28. Mär 2018, 08:23

Daiyama hat geschrieben:He-6, LCD-2C, Elex, Aeon Flow open wäre da dann wohl die Kandidaten.
Wobei die allesamt sehr unterschiedlich sind. Reizvolle Modelle sind das allemal, wobei ich z.B. die auf Kleinanzeigen genannte Summe für einen HE-6 nicht ausgeben würde.
hadisch hat geschrieben:OK, dann mache ich mir mal keine Gedanken :)
"Denken Sie 2 Stunden lang nicht an Eisbären." :lol:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1377
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Mi 2. Mai 2018, 12:24

Gestern habe ich etwas experimentiert mit Polster bei meinem HE6
Lange Zeit hatte ich die Alpha Dog aufgezogen.
Der Anpressdruck war mir aber zu stark geworden.
Ziemlich dick, aber sehr bequem diese Polster.

Die orginal Hifiman Velour Polster rauf gemacht.
Klanglich gefallen mir diese auch.
Nur sind diese hart und nicht so bequem.
Hatte mir schon überlegt neue zu bestellen, da es vielleicht daran liegt, dass sie schon 3 Jahre nur rum liegen?
Da fiel mir ein, habe doch auf meinem Woody von BV die HM 5 Velour Polster in rund.
Der Innendurchmesser wird mir langsam zu klein, trotzdem rauf gemacht.
Beim ersten Hörtest dachte ich, oh je ist der HE 6 nun dunkel.
Heute Messung gemacht.
Hier das Ergebniss:
blau BV HM5 Velour Polster rund, grün Alpha Dog Polster, rot Hifiman Velour Polster.jpg
blau BV HM5 Velour Polster rund, grün Alpha Dog Polster, rot Hifiman Velour Polster.jpg (65.76 KiB) 2174 mal betrachtet
Auch habe ich meinen IFI I DSD Black Label angeschlossen.
Hier die Messung mit Bass Boost:
blau BV HM5 Velour Polster rund, grün mit Bassboost.jpg
blau BV HM5 Velour Polster rund, grün mit Bassboost.jpg (62.08 KiB) 2174 mal betrachtet

und natürlich auch eine Messung mit dem 3D Sound.
Damit klingt der HE 6 heller und die Räumlichkeit nimmt in der Breite zu, aber in der Messung nichts zu sehen, dass die Höhen angehoben werden.
So kann man sich täuschen.
blau BV HM5 Velour Polster rund, grün mit 3D Sound ein.jpg
blau BV HM5 Velour Polster rund, grün mit 3D Sound ein.jpg (61.15 KiB) 2174 mal betrachtet

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Firschi » Do 3. Mai 2018, 09:16

Erstaunlich, wie stark auch der HE-6 auf einen Polsterwechsel reagiert. 3 Jahre sind für Polster eigentlich kein besonderes Alter, insbesondere wenn sie in dieser Zeit nicht benutzt wurden.

Vielleicht spendiere ich meinem HE-5LE auch mal die runden Velourpads von Brainwavz, das müsste ähnliche Resultate ergeben wie beim HE-6.

letlive
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 10:16

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von letlive » Do 3. Mai 2018, 10:35

hadisch hat geschrieben: Die orginal Hifiman Velour Polster rauf gemacht.
Klanglich gefallen mir diese auch.
Nur sind diese hart und nicht so bequem.
Hatte mir schon überlegt neue zu bestellen, da es vielleicht daran liegt, dass sie schon 3 Jahre nur rum liegen?
Die sind tatsächlich hart und unbequem und nur für die Ringe sinnvoll ;)

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Firschi » Do 3. Mai 2018, 17:07

Die Originalpads aus Velour sind doch nicht hart? Jedenfalls nicht die, die auf meinem HE-5LE drauf waren bzw. sind. Für meine Begriffe dürften die gerne noch etwas fester sein.

master030
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Jun 2018, 10:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von master030 » So 24. Jun 2018, 20:06

Bild

Mal gucken, welcher besser ist. :kh:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1377
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » So 24. Jun 2018, 20:32

Für mich weiß ich das schon ;)

master030
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Jun 2018, 10:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von master030 » So 24. Jun 2018, 20:33

HE-6 ? :D

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1377
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » So 24. Jun 2018, 20:35

He 6 steht bei dir aber nicht zur Auswahl

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Firschi » So 24. Jun 2018, 21:36

master030 hat geschrieben:
So 24. Jun 2018, 20:06
Mal gucken, welcher besser ist. :kh:
Interessante Frage. Ich glaube, dieser direkte Vergleich wurde zumindest hier noch nicht angestellt. Würde mich nicht wundern, wenn der Vergleich gar nicht aufzeigt, welcher Hörer wirklich besser ist, sondern welcher dir besser gefällt. Auch das ist natürlich völlig legitim ;) Hast du die Möglichkeit, die Hörer auch zu messen?


Übrigens, auch wenn dein Nick hier einigen bekannt sein dürfte wäre es schön, du würdest dich hier kurz vorstellen: viewforum.php?f=17

s0nic
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: Do 16. Nov 2017, 18:45

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von s0nic » So 1. Jul 2018, 23:03

master030 hat Beide behalten und ist glücklich :mrgreen:

master030
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Jun 2018, 10:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von master030 » Fr 6. Jul 2018, 09:01

s0nic hat geschrieben:
So 1. Jul 2018, 23:03
master030 hat Beide behalten und ist glücklich :mrgreen:
:top:

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Daiyama » Sa 11. Aug 2018, 11:23

Ein HE6SE wurde angekündigt. :shokk: :yeah: :top:

Hier der headfi Thread:
https://www.head-fi.org/threads/hifiman ... nt.886220/

Ich hätte mal alles lesen sollen: UVP 1799€. :shokk: :shokk: :shokk: :käthe: :fpalm:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2518
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Firschi » Sa 11. Aug 2018, 17:14

Die haben echt ne Macke...

Antworten