Audiovista 2019

Gesperrt
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1671
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Audiovista 2019

Beitrag von Robodoc » Sa 9. Jun 2018, 19:51

Die Audiovista 2019 wirft ihre Schatten voraus. AV19 kommt.

Ich würde gerne noch im Sommer festlegen, wenn die Show stattfinden soll und in welchem Umfang. Mit der konkreten Planung würden wir dann nach der Sommerpause so langsam beginnen.

Die Audiovista ist ja immer das Abschlussprojekt einer studentischen Aktivität an der Hochschule Niederrhein in Krefeld, und zwar jeweils im Wintersemester. Daher ist es ratsam, den Termin gegen Ende des Wintersemesters zu legen. Für die Außenstehenden dazu folgende Info: Das Wintersemester beginnt Anfang September und endet Ende Februar. Die AV18 fand deswegen am Samstag, den 24.02.18 statt.

Die AV19 wird wieder eine kostenlose Veranstaltung für Besucher. Sie steht interessierten Ausstellern als Plattform zur Eigenpräsentation offen. Hier sind sowohl gewerbliche Aussteller als auch die Protagonisten der verschiedenen Fachforen willkommen. Standgebühren werden - sofern alles so bleibt wie bei der AV18 - nicht erhoben werden müssen.

Mir stellen sich zur Vorbereitung der Planung zunächst 2 Fragen:

1. An welchem Wochenende zwischen Ende Januar und Ende Februar sollte die AV19 stattfinden?
Es könnte konkurrierende Veranstaltungen geben, CanJam New York zum Beispiel. Wer dazu was weiß, bitte hier kundtun.

2. Ist eine Ausweitung auf Samstag und Sonntag sinnvoll?
Dies liesse sich leider nicht kostenneutral stemmen, da ich die Hausmeisterei für den Sonntag bezahlen muss.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2652
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Audiovista 2019

Beitrag von Firschi » Di 12. Jun 2018, 09:56

Jetzt mal nicht alle durcheinander, okay? :bä:


Da die Planung so früh startet, sind die meisten wohl noch flexibel. Fasching bzw. Fastnacht wird 2019 um das erste März Wochenende liegen. D.h. aus meiner Sicht wäre ein Termin Ende Februar ideal.

Ich schätze, die CanJam NYC wird 2019 entweder am 16. & 17.02. oder am 23.02. & 24.02. statt finden. Bislang konnte ich online jedoch keine Bestätigung für diese Annahme finden.

Einen oder zwei Tage... eine sehr gute Frage. Einerseits war die Veranstaltung letztes Jahr gerade noch klein genug, alles an einem Tag besichtigen zu können. Andererseits war der Plan passé, sobald man sich irgendwo festgequatscht oder festgehört hat. Soll heißen, bei manchen Besuchern kam vielleicht Community oder Aussteller zu kurz. Insofern wäre vielleicht ein zweiter Tag ganz gut. Hängt aber meiner Meinung nach in erster Linie von den Ausstellern ab.

Benutzeravatar
Sumona
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 18:57

Re: Audiovista 2019

Beitrag von Sumona » Mi 13. Jun 2018, 13:51

Soweit ich weiß wird Hans in den nächsten Tagen klären ob das überhaupt geht an der HS den Sonntag zu öffnen. Normalerweise ist da bei uns zu.

Ich glaube, dass die Aussteller das uneinheitlich bewerten. Mit Übernachtungs- und Zusatzkosten für die Location wird das budgetrelevant und damit für den ein oder anderen weniger interessant. Lokale Aussteller wie Malvalve, Audionext etc. sehen das wahrscheinlich anders.

Bei Wiederholung des Konzepts vom Februar ist man jedenfalls auf der sicheren Seite.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2652
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Audiovista 2019

Beitrag von Firschi » Mi 13. Jun 2018, 14:00

OMG, she's alive :shokk: :mrgreen:


Das Konzept von der ersten AV18 war unbestechlich sicher, klarer Fall. Wir hatten ja die Rückmeldung bekommen, dass vielleicht an der Verpflegungsfront noch Potenzial besteht. Vielleicht wäre irgendein Foodtruck eine gute Sache. Dann könnte die Veranstaltung am Samstag vielleicht auch insgesamt etwas länger dauern.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Audiovista 2019

Beitrag von RunWithOne » Do 14. Jun 2018, 15:58

Auch wenn ich heute noch nicht weiß, ob ich dabei bin meine Gedanken:

Can Jam NY - werde ich wohl auch nicht besuchen ;) , könnte natürlich für gewerbliche Aussteller interessant sein, daher würde ich vorsichtshalber Überschneidungen vermeiden
Termin - Hab ich momentan keine Meinung, will sagen nichts im Kalender, Ende Februar ist jedoch reserviert
Länge - mir persönlich würden zum Schnuppern wohl ein Tag ausreichen

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1671
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Audiovista 2019

Beitrag von Robodoc » Do 14. Jun 2018, 23:47

Beim letzten Mal war in der Vorwoche die CJ NYC ... soweit ich weiß waren 2 der Aussteller hier wie da, daher würde ich das schon gerne entkoppeln. Ansonsten hast du natürlich recht, den Besuchern und den Communityleuten wird die CJ NYC ziemlich wurscht sein.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1671
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Audiovista 2019

Beitrag von Robodoc » So 9. Sep 2018, 11:56

Den Thread mache ich bis auf weiteres zu. Audiovista wurde vorverlegt auf den 24. und 25.11.2018.
Dazu gibt es einen anderen Thread.

Gesperrt