Futter für den Convolver: Jede Menge Impulsantworten

Softwarebasierte Klangmanipulation
Antworten
Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Futter für den Convolver: Jede Menge Impulsantworten

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Fr 20. Jul 2018, 00:24

Ich habe jede Menge Impuls-Antworten für den Convolver gefunden:


https://forum.xda-developers.com/zenfon ... 9-t3140299
Auch jede Menge für Kopfhörer-Surround-Emulation drin.


Diverse KH, die auf "besser" entzerrt worden sind:
https://forum.xda-developers.com/showth ... ?t=2372750

https://forum.xda-developers.com/showth ... ?t=2216193



Falls nicht klar ist, was man damit macht: Ich werde in nächster Zeit mal im Blog einen Artikel verfassen, warum ich Convolving für das geilste seit Erfindung der Kopfhörer halte. ;)
Sehr empfehlenswert. Wünsche allen viel Spaß dabei.

edit: grrrrr...natürlich klingen die interessanten Dinge wieder recht mies. Für Musik wieder uninteressant, mal schauen, ob es für Spiele oder Filme interessant sein könnte
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.

Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Futter für den Convolver: Jede Menge Impulsantworten

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Fr 20. Jul 2018, 01:49

Achja zur Anwendung:

Es handelt sich um *.IRS Dateiformat. Das kann ganz einfach in *.wav umbenannt werden.
Da ein Tip (da es über 300 Dateien sind):

Kommandozeile aufrufen (Windows-Taste + R) oder "Ausführen" -> cmd

In den Ordner wechseln und dann einfach: "ren *.* *.wav" eingeben (ohne Anführungszeichen). Ein Hoch auf mich, der noch mit DOS aufgewachsen ist und sowas immer noch weiß. :D

Zweitens:
Ich benutze es mit dem Equalizer APO zusammen. Zuerst wunderte ich mich, warum es nicht funktionierte.

Equalizer APO nutzt 44,1kHz. Viele Dateien sind aber in 48kHz vorliegend. Ergo müssen diese erst umgewandelt werden.
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2395
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Futter für den Convolver: Jede Menge Impulsantworten

Beitrag von Firschi » Fr 20. Jul 2018, 08:41

Hirnwindungslauscher hat geschrieben:
Fr 20. Jul 2018, 00:24
Ich werde in nächster Zeit mal im Blog einen Artikel verfassen, warum ich Convolving für das geilste seit Erfindung der Kopfhörer halte. ;)
Da bin ich aber mal wirklich gespannt. Dieses ganze Thema ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln.


Ich muss in diesem Zusammenhang ständig an den Lemon Convolver denken :sheep:

Antworten